ÖBB werden pünktlicher

Wildener Railway Consulting unterstützt die ÖBB bei flankierenden Massnahmen zur Sicherstellung des pünktlichen Eisenbahnbetriebs.

Die Pünktlichkeit der ÖBB wird aufgrund der Netztopologie stark vom internationalen Verkehr, insbesondere im sogenannten «DB Korridor» zwischen Kufstein und Salzburg, beeinflusst. Zur  weiteren Steigerung der Pünktlichkeit soll daher die Zusammenarbeit zwischen den Infrastrukturgesellschaften des DB-Konzerns und des ÖBB-Konzerns verbessert werden. Mit organisatorischen Massnahmen – insbesondere beim Abfahrtsprozess, bei der Aufmerksamkeit des Zugpersonals und beim Fahrverhalten der Lokführer – soll weiteres vorhandenes Pünktlichkeitspotential rasch genutzt werden. Dazu werden beispielsweise
die Bahnhofuhren der ÖBB sukzessive mit Sekundenzeigern  ausgerüstet.

Wildener Railway Consulting unterstützt die Bahnen bei Fahrplan-Analysen, bei Messungen auf dem fahrenden Zug und bei der Massnahmenplanung. Auch hinsichtlich der Moderation von internationalen Arbeitsgruppen mit DB und ÖBB zur Verbesserung der Pünktlichkeit im internationalen Verkehr steht sie den Bahnen zur Seite.