Setzen Sie auf eine systematische Baustellenplanung und –koordination.

  • Langfristig abgestimmte Baumassnahmen können im Jahresfahrplan berücksichtigt werden.
  • Flankierende Massnahmen minimieren die Auswirkungen auf die Kunden.
  • Verschiedene Bauarbeiten nutzen Streckensperrungen gemeinsam (Clustering). Damit werden Kosten gespart und die Dauer der Auswirkungen auf die Kunden reduziert.
  • Bauarbeiten können über das ganze Jahr besser verteilt werden, wodurch sich die benötigten Fahrzeitreserven reduzieren lassen.
  • Temporäre Überreserven oder Verspätungen infolge zu wenig Fahrzeitreserven werden vermieden.
  • Das Angebot, der Fahrplan, der Einsatz der Baumaschinen und personellen Ressourcen sind optimal abgestimmt.
  • Das wirtschaftliche Optimum wird erreicht.

Warum »